Buchvorstellung Garden Girls Cover
Lieblingsbücher

Buchbesprechung: Garden Girls

Jana Henschel und Ulrike Schacht haben für das Buch Garden Girls 20 Frauen und ihr Traum von der eigenen Laube laut eigener Aussage 10.282 Kilometer zurück gelegt, 240 mal die Wetter App gecheckt, Liegestühle geschleppt, Trampoline abgebaut und Blumen verpflanzt.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Während draußen sibirische Kälte herrscht sitze ich mit Schnupfen-Halsweh-Heiserkeit gemütlich zu Hause und träume mich beim Umblättern in den Sommer. Klappt ganz gut 🙂

Buchvorstellung Garden Girls Bildseite

Der Garten oben im Bild hat es mir besonders angetan. Er sieht so schön bunt aus. Wenn ich eine Weile auf das Foto starre kann ich die Bienen und Hummel an den Blüten brummen hören.

Die Gärten der Garden Girls sind so unterschiedlich wie die Frauen selbst. Großartige Gemüsegärten.  Wild bepflanzte Blumenbeete. Gewächshäuser und Hochbeete. Wiesen und Rasenflächen. Gemütliche Sitzecken und natürlich traumhafte Garten-Lauben.

Die traumhaften Lauben der Garden Girls

Buchvorstellung Garden Girls Laube

Kein Vergleich mit der zur Abstellkammer verkommenen Laube, die in unserem Garten steht. Soviel kreative Ideen finden sich in den Lauben im Buch. Ich will auch so ein Schmuckstück haben. Sobald meine Nase nicht mehr läuft greife ich zum Vorschlaghammer und mache mich an den Bau einer neuen Laube. Der Mann nimmt es gelassen. Schiebt meinen Verbal-Aktionismus auf die leicht erhöhte Temperatur (in meinem Hirn, draußen leider nicht) und kocht mir eine Tasse Tee.

Unsere Laube ist schon seit Jahren eine never ending Story. Sie ist ganz hübsch. Aus den Fünfzigern. Massiv gemauert, mit dichtem Dach, aber leider viel zu klein. Vollgestopft mit meinem Imker-Kram und Gartengeräten. Abhilfe würde wirklich nur ein Neubau schaffen. Und vor dem Riesen Projekt drücken wir uns beide. Außerdem müssen wir erstmal unser Gewächshaus neu anstreichen bevor wir über neue Projekte nachdenken.

Buchvorstellung Garden Girls DIY

Also haken wir die Lauben ab und wenden uns den vielen DIY-Ideen im Buch zu. Die Cloches aus Hasendraht im Bild oben finde ich sehr praktisch. Ich habe auch welche und benutze sie zum Schutz vor Vogelfrass im Gemüsegarten. Nur sehen meine nicht so hübsch aus wie die von Gabriele.

Buchvorstellung Garden Girls Innenseite

Garden Girl Elisa aus Leipzig zeigt wie man ein Square-Foot-Beet anlegt und eine schicke Erdbeerampel aus Blechdosen bastelt. Ihre Geschichte hat mich sehr an meine eigene erinnert. Auch ich habe das Schrebergarten-Projekt erstmal selbst in die Hand genommen, weil für den Mann Schreber, Streber-und Spießer irgendwie alles eins war. Und auch er packt heute glücklicherweise gerne im Garten mit an.

In Lauras Garten wächst vor allem Gemüse. Sie interessiert sich für Permakultur und hat – wenn das kein Tippfehler ist – 120 verschiedene Gemüsesorten angebaut. Und ich dachte ich lege Wert auf Vielfalt …

Buchvorstellung Garden Girls Rezept
Buchvorstellung Garden Girls

Auch interessant: Die Gärtnerinnen plaudern am Ende des Buches aus dem Nähkästchen über Schnecken, Unkraut und Laubenstyling.

Mein Fazit

Ich hatte einen vergnüglichen Nachmittag mit den Garden Girls und ihren Lauben. Ein paar der DIY-Tipps werde ich ausprobieren und auch das ein oder andere Rezept. Insgesamt ein schönes Buch für kalte Tage mit vielen Inspirationen für den eigenen Garten.

Buchvorstellung Garden Girls Buchcover

Bibliografische Angaben

Titel: Garden Girls – 20 Frauen und ihr Traum von der eigenen Laube
Autoren: Jana Henschel, Ulrike Schacht
Verlag: Callwey
ISBN: 978-3-7667-2276-8
Preis: 29,95 €

  1. Avatar for Elisa

    Toller Beitrag! Danke für die Erwähnung.

    Viele Grüße Elisa

  2. Avatar for Andrea Riebesehl

    Hallo Anja, ich bin nun schon ein paar Mal über dis Buch gestolpert – virtuell – und nach deiner Beschreibung hier, werd ich es mir wohl holen…
    Danke Dir für die Vorstellung des Buchs!
    LG Andrea

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Hallo Andrea, es sind ein paar wirklich interessante Geschichten darin. Viel Spaß beim lesen. LG Anja

  3. Avatar for Laura

    Kein Tippfehler 🙂 schön geschrieben.
    Lass dir liebe Grüße da.
    Laura

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Danke. Und 120 Gemüsesorten sind wirklich ne Menge 😀

      • Avatar for Laura

        Ich habe pro Gemüse manchmal 2-3 verschiedene Sorten. Von Kartoffeln und Tomaten auch einiges mehr. Dieses Jahr sind es 7 Sorten Kartoffeln. Ich mag es einfach bunt und vielfältig auf dem Teller 😀

  4. Avatar for Beauty-Focus-Eifel

    Hallo Anja,
    von den „Gardengirls“ habe ich auch schon mal was gesehen, und das Buch scheint ja sehr viel Inspiration zu bieten.
    Danke für die schöne Vorstellung!
    Herzliche Grüße,
    Annette

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Es ist ein nettes Coffee Table Buch. Perfekt für einen faulen Nachmittag. LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.