Adventssäckchen
Adventskalender

Der Horrorgarten Adventskalender

Aufmerksame Leser wissen es – die Gärtnerin im kleinen Horrorgarten steht auf Recycling. Aus alt mach neu! Dieses Motto habe ich dieses Jahr auch auf den Horrorgarten Adventskalender angewendet und die Türchen vom letztjährigen Adventskalender sorgfältig verschlossen um sie, eins nach dem anderen, in diesem Jahr wieder zu öffnen. Mit ein paar kleinen Änderungen und Anpassungen natürlich. Damit es spannend bleibt.
Also, wie hieß es im letzten Jahr doch gleich? Es wird durch gegärtnert! Unter diesem schönen Motto öffnet der kleine Horrorgarten heute gleich zwei und bis zum 24 Dezember jeden Tag ein neues Türchen an seinem liebevoll bestückten Adventskalender. Ich habe dafür ganz tief in meiner Gartenschatzkiste gegraben und jede Menge Tipps, Rezepte, Bilder und kluge Sprüche gefunden. Und vielleicht gibt’s auch mal was zu gewinnen. Also unbedingt dran bleiben!

Den Anfang macht eine leicht abgewandelte alte englische Gartenweisheit 😉
Ihr könnt sie euch runterladen, ausdrucken, was nettes auf die Rückseite schreiben, in der Mitte falten, mit Tesa unten zukleben, frankieren und an einen lieben Menschen verschicken.

  1. Fraeulein Meli

    Sehr schöne und tolle Idee.
    Ich finde es auch immer toll wenn man mit Kreide so gut schreiben kann. Meine schrift sieht da immer verkrüppelt aus =(
    Schönen ersten Advent =)

  2. immer wieder spannend was du so an Ideen hast grüße von Frauke

    • Die Gaertnerin

      Danke Frauke. 24 neue Beiträge hätte ich in diesem Dezember nicht geschafft, da fand ich die Recycling Idee ganz lustig. 😉

  3. Dann geht ich mal auf „Drucken“
    Sehr süß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.