Dessert Erdbeermarmelade Rezept

Erdbeer-Himbeer-Marmelade mit Grünem Tee

der Grüne Tee sorgt für einen kräftigen Koffeinkick beim Frühstück

Zutaten:
500 g Erdbeeren
500 g Himbeeren
1 kg Gelierzucker
1 TL Grüner Tee (gemahlen)
4 Gläser à 300 ml mit Schraubverschluss

  1. Erdbeeren waschen und Stielansatz entfernen. Himbeeren verlesen, Blattreste entfernen. Das Obst sollte nach dem putzen jeweils 500 g wiegen.
  2. Gläser und Deckel mit kochendem Wasser übergießen. Abtrocknen und auf ein feuchtes Geschirrtuch stellen.
  3. Obst in einen großen Topf geben. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Gelierzucker unterrühren.
  4. Fruchtpüree unter Rühren erhitzen und 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Von der Herplatte ziehen und Grünen Tee unterrühren. Ich habe Gyokuru genommen, den ich mit dem Mörser fein vermahlen habe.
  5. Vorsichtig in die Gläser füllen. Gläser fest verschlossen für 5 Minuten auf den Deckel stellen.
  1. Verboten gut !

    Hallo ,
    schöner Blog, dein Blogname gefällt mir ^v^
    Wie gut das Him,-und Erdbeeren tiefgekühlt habe, wenn meine zu neige geht koche ich deine mal nach, Ich liebe grünen Tee, die Kombi stelle ich mir echt lecker vor.

    Ich wünsche Dir noch einen schönen Sonntag

    Lg Kerstin

  2. Hallo Kerstin,
    der Blogname ist Programm – zumindest manchmal – wenn die Pflanzen mal wieder die Oberhand gewinnen (momentan muss jederzeit mit Angriffen aus dem Apfelbaum gerechnet werden, er schießt scharf) 🙂
    Liebe Grüße Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.