Flammkuchen mit Pilzen, Birne und Blauschimmelkäse
Flammkuchen Hauptgerichte Pilze Rezept

Flammkuchen mit Pilzen, Birnen und Blauschimmelkäse

Wenn nach einem anständigen Herbstregen wieder die Sonne scheint, schießen die Pilze aus dem Boden. Früher war ich oft mit meinen Eltern und meiner kleinen Schwester im Wald Pilze suchen. Der Pfälzer Wald ist voll davon. Steinpilze, Birkenpilze, Maronen, Parasolpilze und auf den Kuhwiesen wuchsen Champignons und Riesenboviste. Ein Paradies für Pilzfreunde. In den Wäldern in der Nähe von Köln kenne ich mich leider nicht so gut aus. Deshalb kaufe ich mir meine Pilze inzwischen lieber im Supermarkt oder ziehe sie selbst in meinem Garten.

Kräutersaitlinge sind besonders gut für das Flammkuchen Rezept geeignet. Es schmeckt aber auch mit anderen Pilzsorten ganz hervorragend.

Flammkuchen mit Pilzen, Birne und Blauschimmelkäse
Flammkuchen mit Pilzen, Birne und Blauschimmelkäse

Zutaten (für zwei Bleche):

Vorteig:

½ Würfel frische Hefe
25 ml lauwarmes Wasser

Teig:

250 g Mehl
½ TL Salz
100 ml lauwarmes Wasser
50 ml Olivenöl

Belag:

250 g Kräutersaitlinge (oder andere Pilze)
1 Birne
1 EL Zitronensaft
150 g Blauschimmelkäse (z.B. Roquefort)
½ Bund glatte Petersilie
150 g Crème fraîche
Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Für den Vorteig Hefe in Wasser auflösen und ca. 10 Minuten stehen lassen. Inzwischen für den Teig Mehl und Salz in einer Schüssel gut vermischen. Eine Kuhle in das Mehl drücken. Aufgelöste Hefe hinein geben, mit etwas Mehl vermischen und abgedeckt noch einmal 15 Minuten stehen lassen. Restliches Wasser und Öl unterkneten. Teigansatz abdecken und mindestens 1 Stunde gehen lassen. Noch besser wird der Teig wenn er über Nacht geht.

Für den Belag Pilze mit einem Tuch oder einer Bürste säubern und in dünne Scheiben schneiden. Birne waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen und ebenfalls in dünne Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Blauschimmelkäse zerbröseln. Petersilie abbrausen, trocken schütteln und grob hacken.

Backofen auf 230°C vorheizen. Teig noch einmal kräftig durchkneten, halbieren und auf bemehlter Arbeitsfläche jeweils in Blechgröße sehr dünn ausrollen. Crème fraîche darauf verstreichen. Mit Pilzen- und Birnenscheiben belegen. Käse darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Petersilie darüber streuen. In ca. 15 Minuten goldbraun backen. Sofort servieren.

Tipp:

Zweites Blech mit Apfel- und Birnenscheiben belegen. Petersilie, Salz und Pfeffer weg lassen, dafür mit 2 EL braunem Zucker bestreuen. Fertig ist der Nachtisch.

Flammkuchen mit Pilzen, Birne und Blauschimmelkäse
  1. Hey, das ist eine tolle Idee. Jetzt weiß ich was ich mir heute Abend mache. Danke fürs Rezept. Mann ist nicht zu Hause und dann gibt es immer was was er nicht mag. Passt!
    Liebe Grüße
    Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.