Anzucht

Ganz schön eng hier

Gestern habe ich die Hälfte meiner Tomatensamen ausgesät. Die Hälfte! Trotzdem ist es jetzt recht eng auf der Fensterbank. Wenn die vor vier Wochen gesäten Auberginen, Chilis und Paprika demnächst in größere Töpfe umziehen müssen geht gar nichts mehr.

An einen Umzug ins kalte Gewächshaus ist noch lange nicht zu denken. Die restlichen Tomaten müssen daher bis März warten. Und ich muss mich unbedingt nach einer kleinen beheizten Lösung für den Garten umsehen oder doch noch eine zweite Pflanzenleuchte für das Küchenfenster anschaffen.

Der Salat kann jedenfalls bald in das Gewächshaus umziehen. Ab nächster Woche ist wärmeres Wetter angesagt und Temperaturen um 0°C in der Nacht sollten für gut abgehärtete Pflänzchen kein Problem sein. Viel wärmer ist es in unserem Schlafzimmer schließlich auch nicht, aber bevor ich bei geschlossenem Fenster schlafe, ziehe ich lieber Schal und Mütze im Bett an :-).

  1. Das Platzproblem kenne ich. Allerdings habe ich noch nicht angefangen… Ich plane noch den Ausbau meines Anzuchtregals. Und bei der Kaelte, naja, da hoffe ich, dass die Tomaten noch mehr als genug Zeit zum wachsen haben.
    Was ich mir fuers naechste Jahr merken werde, ist die Chillis frueher zu saeen… Auf diese Loesung bin ich noch gar nicht gekommen…

  2. Alex aus dem Gwundergarten

    Ui, Du erinnerst mich gerade daran… das wollte ich doch auch noch machen: aussäen. Und eng wird’s dann auch bei mir. Deine Mietzer Daisy ist auch ne ganz Süsse! Unser Kater Noah grüsst sie liebt… er wäre nicht abgeneigt, sie kennen zu lernen… er kann’s halt nicht lassen… tschuldigung :o). Musste grad heute wieder zum Tierarzt mit ihm, weil so ein Rivale ihn wohl in den Hintern gebissen hat oder war’s doch die süsse kleine Heilige Birma Kätzin um die Ecke? Wer weiss.
    Hab ein gemütliches Wochenende
    Alex

  3. Ich habe heute meine Grow-Box aus dem Keller geholt, weil das Basilikum umziehen musste. Bei den Chilis und Paprika tut sich noch überhaupt nichts, allerdings habe ich schön langsam das Gefühl, dass ich heuer schlechte Aussaaterde erwischt habe – sie stinkt komisch.

    Ein beheizbares Gewächshaus ist bestimmt genial, doch sicher auch nicht billig.

    lg kathrin

  4. Garten-kraut

    Das erinnert mich daran, dass ich heuer auch noch vieles selber aussäen wollte. Normalerweise bin im April auf dem Markt unterwegs und hole mir gleich Setzlinge, da eben jedes Jahr dieses Platzproblem ist.

    Viel Erfolg Dir. Grüsse Pascale

  5. Das ist ja fast ein Kittler, die Daisy 😉

    Wenn ich jetzt mal anfange, krieg ich meine Fensterbank sicher auch noch voll.

  6. Gardens at Waters East

    You are way ahead of me. Too cold here to even think of starting. As for tomatoes, I always buy plants because they would never have enough time to mature here on Lake Michigan. It is too cool for most of the Summer. Nice to know someone can grow them. Great. Jack

  7. Deine Sämlinge sind aber schon weit, Respekt …!
    Meine Tomaten haben grade mal die Keimblätter und die Auberginen sind noch in der Samentüte.
    Ja, mit der Fensterbank ist das echt so ein Problem, das im Laufe des Jahres noch zunehmen wird 😉
    Weiter viel Erfolg
    Johann

  8. Leider entspricht das Platzproblem auf der Fensterbank später dem Platzproblem im Garten. Beschränkung ist meine Sache nicht…

    Jetzt besorge ich erstmal ein zweites Planzlicht. Weiß denn jemand wie groß der Abstand zwischen Pflanzen und Licht sein darf? In den Growboxes scheint er mit ziemlich klein zu sein. Bei mir ist es ein guter halber Meter. Andererseits – bis jetzt wächst ja alles.

    Zu Daisy – sie mag süß aussehen, ist aber eine echte Streunerin. Den Sommer über läßt sie sich kaum blicken, schläft draußen und schnorrt in den umliegenden Gärten. Leider gibt es hier zu viele Damen, die freilaufende Katzen per se als entlaufene arme Geschöpfe ansehen und anfüttern. Daisy findet’s gut. Wir weniger. Sobald die Temperaturen unter Null fallen steht sie dann aber wieder vor unserer Tür. Unsere Winterkatze. Ihre Tochter Milka ist da beständiger. Bilder von ihr liefere ich bei Gelegenheit nach.

  9. Sind diese ganzen Crowingboxes auch für die reine Winterbalkon-indoor-Haltung gedacht? Oder nur zum Anzüchten und Überwintern?

  10. Liebe Sandra,
    die Growbox taugt nur was zur Anzucht. Was genau meinst du denn mit reiner Winterbalkon-Indoorhaltung?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.