helleborus sorten
Februar Lenzrosen

Meine Lenzrosen

Wer schon früh im Jahr die Sehnsucht nach Blüten im Garten stillen will, sollte es unbedingt einmal mit Lenzrosen (Helleborus) versuchen.  Neben den bekannten weißen Christrosen, gibt es unzählige spannende Helleborus-Sorten. Ich mag die schwarzen und die gefüllten Lenzrosen sehr gerne. Sie kommen jedes Jahr zuverlässig wieder. Vermehrungsfreudig sind sie auch. So entstehen im Garten über die Jahre interessante Zufallszüchtungen.

helleborus sorten
gefüllte helleborus sorte
gefüllte helleborus sorte

Ich habe meine Lenzrosen vor ein paar Jahren auf dem Helleborustag in der Gärtnerei Bastin in Holland gekauft. Ja, ja, ich bin bis nach Holland gefahren um Nieswurze anzusehen und zu kaufen. Der Winter dauert halt einfach schon viel zu lange. Ich sehne mich dann immer ganz fürchterlich nach frischen Grün und bunten Blüten. Da kommen mir Veranstaltungen wie diese gerade recht.

Bastin hat viele schöne Züchtungen. Ein Besuch dort lohnt sich auf jeden Fall. Leider sind die aktuellen Termine für dieses Jahr noch nicht online. Im letzten Jahr war es Ende Februar.

Obwohl die ausgestellten Lenzrosen bei mir Frühlingsgefühle weckten sind wir bei unserem Besuch vor drei Jahren dem Winter nicht entkommen. Bereits auf dem Hinweg rieselte leise der Schnee. Zurückgefahren sind wir – im Schneckentempo – auf einer geschlossenen Schneedecke. Alle paar Kilometer waren rechts und links – zum Glück glimpflich verlaufene – Unfälle zu bestaunen. Besonders sehenswert: ein Auto, dass mit den beiden Reifen der Beifahrerseite auf einer Leitplanke hing. Dem Fahrer ist glücklicher weise nichts passiert, er stand recht entspannt neben seinem Fahrzeug. Und auch wir sind heil nach Hause gekommen.

Die gekauften Lenzrosen konnte ich dann erst Wochen später einpflanzen. Inzwischen stehen sie im dritten Jahr an ihrem Platz und sind zu stattlichen Hosten herangewachsen. Bestimmt dauert es nicht mehr lange, bis die ersten Spitzen in diesem Jahr zu sehen sind.

schwarze helleborus sorten
schwarze helleborus sorten
helleborus sorten
  1. Im Waldhaus

    Superschöne Sorten ! Kann ich sehr gut verstehen, dass du bis Holland fährst *gg*. Meine Neuen stehen momentan noch im Gewächshaus und warten auf ihre Plätzchen…
    Viel Freude damit mit GLG, Christine

  2. Sind die schöööön! 🙂
    Oje, so einen Unfall hab ich auch mal gesehen. Das Auto hing bei Glatteis komplett auf der mittleren Leitplanke, also alle vier Räder rechts und links davon… Sah auch nicht aus, als sei jemandem was passiert…
    Ich freue mich auch schon auf den Frühling. Der könnte jetzt wirklich endlich mal kommen!!!

  3. P.s.: Bei Dir hab ich gar keine Chance, die nachfolgenden Kommentare zu abonnieren. 🙁 NIchtmal per RSS Feed. Kannst Du das nicht irgendwo einstellen?

  4. Erwin Schriefer

    Mit deinen Vorlieben kann ich mich auch anfreunden….Garten und Rock and Roll…eigentlich sind das auch meine Hobbies.

    Ich hoffe deine „Errungenschaften“ haben die letzten Tage gut überstanden, sie sind ja zu schön. Bei mir sind sie im ganzen Garten verteilt….Lenzrosen machen sich besser als Christrosen….naja….

    Dir wünsche ich einen schönen Tag…lieben Gruß Erwin

    http://e-schriefer.blogspot.de/

  5. Pingback: Fünf Tipps gegen den Gärtner-Herbst-Blues

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.