Tafelfarbe DIY
DIY-Projekte Tafelfarbe Blackboard

Tafelfarbe DIY – Blackboard im Garten

Unsere Laubentür aus Metall wird mit einem Eimer Tafelfarbe zum riesigen Blackboard. So haben wir unsere To-Do-Liste immer im Blick. Zur Nachahmung empfohlen.

Tafelfarbe DIY

Unser Vorpächter hatte ein gutes Gefühl für Farben. Bei der Gartenübernahme war unsere Laube mit türkis- und rosafarbenen Details verziert. Ganz hübsch sah das aus. Wie ein griechisches Ferienhäuschen. Ich bin ja ein großer Farbfan. Der Mann mag es dagegen lieber schlicht. Fifty twentyeight Shades of Grey (Loriot – großartig :-)) versetzt ihn in Entzücken. Aber dennoch hat die farbliche Neugestaltung der Laubentür mit seiner Farbabneigung nichts zu tun. Die ist auf meinem Mist gewachsen.

Ich fand die Idee einer riesigen Tafelfläche im Garten einfach super. Immer wenn ich im Garten bin, weiß ich erstmal nicht was ich machen soll. Ich laufe ziellos herum zupfe hier und zupfe dort. Das ist in der Regel auch sehr entspannend, aber später zuhause fällt mir dann ein, dass ich ganz dringend die Himbeeren hätte schneiden müssen. Oder fürs Abendessen die Zucchini ernten. Oder den Lavendel schneiden. So geht es mir andauernd. Leider nicht nur im Garten. Im Brot-und-Butter-Leben steuere ich mit To-Do-Listen auf Karteikarten gegen den allgegenwärtigen Trend des Vergessens. Im Garten funktioniert die Think-Big Variante für mich besser. Die Tür habe ich ständig im Blick. Sogar aus der letzten Gartenecke kann ich ohne Brille lesen was darauf steht, wenn es nur groß genug geschrieben ist. Und das Gefühl, eine erledigte Aufgabe durchzustreichen ist das Allerbeste daran.

Black is black

Tafelfarbe DIY
Tafelfarbe DIY
Tafelfarbe DIY
Tafelfarbe DIY
Tafelfarbe DIY

Tür mit Tafelfarbe streichen

Das braucht Ihr für dieses Projekt:

  • einen Eimer mit Tafelfarbe, Kosten rund 10 €
  • eine kleine Kunststoffrolle, Kosten rund 3 €
  • eine kleine Farbwanne mit Abstreiffläche, Kosten rund 3 €
  • ein mittelbreiter Pinsel, Kosten rund 2 €

Ich habe die Tür zunächst gründlich gereinigt. Die Oberfläche war schon recht glatt, deshalb musste ich sie nicht weiter vorbehandeln. Oder wenn ich ehrlich sein soll – ich hatte keine Lust dazu. Unregelmäßige Untergründe sollte man mit Schleifpapier zunächst glätten. Saugfähige Untergründe sollte man mit einem Unterlack vorstreichen.

Der Rest ist einfach. Boden abdecken, wenn er sauber bleiben soll (mir war das egal). Türklinke entweder abschrauben (ging bei uns nicht, Schraube war zu fest) oder abkleben und losstreichen. Ich habe die Tür an zwei Tagen zweimal gestrichen. Sie ist die ganze Zeit der Witterung ausgesetzt, da erschien mir der doppelte Anstrich sinnvoll. Die Oberfläche wird dadurch auch etwas glätter. Sie lässt sich sehr gut mit Kreide beschreiben und rückstandslos wieder abwischen. Die neuen Flüssigkreiden sind dafür nicht geeignet. Sie lassen sich nur auf sehr glatten Untergründen rückstandslos entfernen.

Es ist schon eine Weile her, das wir dieses Projekt durchgeführt haben. Ich habe es nur bislang nicht geschafft den Beitrag zu schreiben. Die Tafeltür ist im Rückblick ein großer Erfolg. Nicht dass ich jetzt mehr Sachen erledigen würde. Ich laufe immer noch zuerst im Garten rum und zupfe hier und zupfe dort. Ich finde das unglaublich entspannend. Wenn ich an der Tür vorbeikomme werfe ich einen Blick auf die Liste, seufze kurz und schlendere weiter. Manche Aufgaben bleiben den ganzen Sommer über auf der Liste stehen. Je nach Wetter verblassen sie langsam oder schneller. Der Regen zaubert ihnen lange Nasen. Irgendwann, wenn sie unleserlich sind, wische ich sie weg, um sie sogleich wieder neu hinzuschreiben. Sie sollen ja nicht vergessen werden 🙂

Tafelfarbe DIY
Tafelfarbe DIY
  1. Liebe Anja,
    finde ich absolut GROSSARTIG! Bei uns würden allerdings kleine Hände darauf herum malen, aber auch das stelle ich mir toll vor!
    Liebe Grüße,
    Caro

    • Die Gaertnerin

      Liebe Caro,
      für kleine Hände ist das Blackboard selbstverständlich bestens geeignet 🙂
      LG
      Anja

  2. Das ist eine großartige Idee!
    Hätt‘ ich doch nur auch ’ne olle Tür im Garten
    die ich mit Tafelfarbe streichen könnte!
    LG Andrea

Schreibe einen Kommentar zu Hauptstadtgarten Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.