Honigtag in unserem Garten Glas mit Wabenhonig
Bienen und Honig Honigtag Stadtimker

Honigtag in unserem Garten

Wir laden Euch dazu ein am Honigtag den 15.07.18 zwischen 11:00 und 16:00 Uhr in unserem Garten vorbei zu kommen. Dort könnt Ihr frisch geernteten Honig probieren und wenn er Euch schmeckt gerne auch kaufen. Neben dem klassischen Frühlingshonig haben wir ein paar Gläser mit Wabenhonig abgefüllt. Wabenhonig wird nicht geschleudert und soll daher besonders aromatisch und wertvoll sein. Er wird zusammen mit der Wabe verzehrt.

Unsere Bienen haben in den vergangenen Wochen fleißig Nektar gesammelt und zu aromatischem Honig verarbeitet. Einen Teil davon haben wir geerntet, geschleudert und in Gläser abgefüllt.

Unser Honig schmeckt jedes Jahr anders. Die Bienen sammeln in einem Umkreis von zwei und mehr Kilometern um ihren Standort herum. Sie stehen mitten in einer Kleingartenanlage umgeben von einem großen städtischen Park. Hier blühen im Frühjahr viele Obstbäume. Es folgen Ahorn, Robinie, Kastanie, Walnuss und Linde. Die wilde Mischung landet am Ende in unserem Honig. Er hat eine wunderschöne goldbraune Farbe und ein intensives Aroma. Durch den hohen Anteil von Ahorn und Robinien bleibt er lange flüssig. Wir haben noch ein zwei Jahre altes Glas. Der Honig darin ist immer noch nicht auskristallisiert.

Bei der Gelegenheit ein Wort zur Haltbarkeit von Honig. Die Angabe eines Mindesthaltbarkeitsdatums ist gesetzlich vorgeschrieben. Alternativ könnte man eine Chargennummer angeben, müsste dann aber ein Glas aus jeder Charge ewig lagern. Dafür fehlt mir der Platz. Trotzdem hat Honig kein Verfallsdatum. Honig wird bei vernünftiger Lagerung nicht schlecht. Es wäre also echt schade, wenn Ihr Honig wegwerft, nur weil er das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hat. Passiert bei unserem Honig eh nicht – dazu schmeckt er zu lecker 😉

Wabenhonig am Honigtag

Am Honigtag gibt es auch Wabenhonig

Ein paar Honigrahmen habe ich vollständig von den Bienen ausbauen lassen (ohne Ausbauhilfe aus Fremdwachs). Den darin gelagerten Honig kann man mitsamt der Wabe verzehren. In Südeuropa ist Wabenhonig sehr verbreitet. Bei uns wird er nur noch von wenigen Imkern angeboten. Wundert mich nicht. Macht nämlich ziemlich viel Arbeit und ist eine klebrige Angelegenheit beim Abfüllen. Natürlich könnt Ihr am Honigtag auch diese Spezialität probieren.

Außerdem beantworte ich Euch gerne alle Fragen die Ihr so zur Lebensweise von Bienen und zum Imkern habt und gebe Tipps zum Anlegen eines bienenfreundlichen Gartens. Für Kuchen, Kaffee und Tee ist übrigens gesorgt.

Anfahrtskizze Horrorgarten

Also ich bin gespannt, ob Ihr unseren Garten mit Hilfe dieser Skizze findet. Er befindet sich in der Kleingartenanlage Blücherpark im Dompfaffweg 113. Leider gibt es in der Anlage keinen Plan welcher Weg wo ist. So als kleine Orientierungshilfe – der Dompfaffweg verläuft direkt parallel zur Escher Straße. Wer mit dem Auto kommt, kann Fröscherweg 1 ins Navi eingeben und von dort an nach der Skizze fahren bzw. gehen. Wenn ich es schaffe hänge ich noch ein paar Schilder auf. Das klappt schon 🙂

Wir freuen uns auf Euch am Honigtag im kleinen Horrorgarten.

Anfahrtskizze Horrorgarten

Zusatzinfo für Fußballfans:
fünf Minuten zu Fuß entfernt ist die Kahnstation. Dort kann man auf einer großen Leinwand sehr entspannt, mit einem kühlen Bier in der Hand, das Finale ansehen.

  1. Avatar for Wildes Gartenherz

    Hallo, ist es möglich so ein Wabenhonig auch zugesendet zu bekommen? Mein Mann liebt Honig und ich würde ihm gerne eine Freude machen. Ich wohne leider nicht gerade ums Eck :-/

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Das geht, aber es fallen Versandkosten an. Bei zwei Gläsern waren das zuletzt 4,50 €. Der Wabenhonig kostet 9,50 €/500g und 7,00 €/250g. Habe gerade nachgesehen wo du herkommst. Ludwigshafen ist fast meine alte Heimat. Meine Eltern wohnen in der Pfalz in der Nähe von Grünstadt 🙂

      • Avatar for Wildes Gartenherz / Natalie

        Super, ich würd ein 500 g Glas nehmen, Versandkosten gehen klar. Ich bräuchte dann nur noch eine Bankverbindung, dann bezahl ich gleich. Per E-mail?

        Freu mich! In der Ecke bin ich sehr oft unterwegs, ich kenne Grünstadt und Umgebung (bis hoch zum Donnersbergkreis) sehr gut.

        • Avatar for Die Gaertnerin
          Die Gaertnerin

          Ich bin tatsächlich im Donnersbergkreis geboren. In Rockenhausen – City of Rock (not) 🙂
          Wohne schon lange nicht mehr da, freue mich aber immer meine alte Heimat zu sehen. Die Kontodaten habe ich dir per Mail geschickt.

  2. Avatar for Wildes Gartenherz / Natalie

    Ach Gott in Rockenhausen, die haben ein tolles Naturschwimmbad, wo ich gerne schwimmen gehe 🙂 Schönes kleines Städtchen… mit schönem Schlösschen und gutem Essen

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Liebe Natalie,

      das Rockenhausener Schloß ist bislang an mir vorbei gegangen. Schande über mein Haupt. Und ein Naturschwimmbad gab es dort, als ich klein war, auch noch nicht. Dabei habe ich in Rockenhausen sogar schwimmen gelernt. Leider habe ich nicht mehr viel Kontakt dorthin. Dein Honigpaket bringe ich heute auf den Weg. Die Vorbereitungen für und der Honigtag selbst haben mich in den letzten Tagen ziemlich beschäftigt. Aber war toll.

      Liebe Grüße
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.