Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Erntedankfest Ernten

Wenn Garten-Blogger Erntedank feiern

Gemüse ernten macht Spaß. Die Ernte mit anderen teilen, noch viel mehr. Das war die Ausgangsidee von Sarah von My Cottage Garden und Caro von Hauptstadtgarten. Ein kleines gemütliches Erntedank-Fest mit drei, vier netten Garten-Blogger*innen in Sarahs wunderschönen Garten am Ammersee. Eine großartige Idee, dachten die ersten Gäste. So großartig, dass sie selbst auch anfingen Gäste einzuladen. Und auch die Gäste der Gäste waren begeistert und … Ihr könnt Euch denken wie die Story weiterging. Am Ende fand so eine nicht mehr ganz kleine, aber immer noch exklusive Runde von neun Blogger*innen zusammen.

Sarah verfügt über beachtliche Übernachtungskapazitäten und so hat sich das Erntedankfest zu einem dreitägigen Event mit gemeinsamen Dekorieren, Kochen und Pyjamaparty entwickelt. Ein ganz großer Spaß war das. Wir haben wahnsinnig gut gegessen, furchtbar viel geredet und uns hervorragend verstanden. Dabei kannten sich die meisten von uns vorher gar nicht oder nur virtuell. Es lohnt sich echt den Schritt vom “virtual life” zum “real life” zu gehen. Ich bin jedenfalls ganz beseelt von diesem Wochenende zurückgekommen.

Mein Beitrag zum Erntedank-Fest

Vor der Abfahrt habe ich meinen Garten geplündert. Eine große runde Zucchini, eine Patisson, zwei weiße Bete, eine Schale Mini-Gurken, drei Sorten Chili, ein Bund koreanischer Koriander und ein paar Zweige Perilla konnte ich zu dem Erntedank-Fest beisteuern.

Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.

Die anderen haben auch alles eingepackt was ihr Garten so hergab und am Ende war unser Erntedank Tisch gut gefüllt. Sogar ein großer Korb frisch gesammelte Schwammerln war dabei. Alles da für ein richtiges Festessen.

Eskalation im Dahlienfeld

Zu einem richtigen Erntedankfest gehört natürlich auch der passende Tischschmuck. Blumen haben unsere Gärten nicht mehr so viele hergegeben, aber dafür gibt es schließlich Dahlienfelder zum selbst pflücken. Wenn Garten-Blogger*innen ein Dahlienfeld stürmen … Was soll ich sagen, es ist recht schnell eskaliert und wir sind mit über hundert Dahlienblüten im Korb zurückgekommen.

Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.

Ein Blumenkränzchen im Haar

… und um die Hüfte Tomaten. Hört sich doch viel besser an als das Original von France Gall. Was meint Ihr? Nach der Dahlien-Eskalation war jedenfalls vor der Blumenkranz-Eskalation. Maja von Welt der Rosalie ist eine großartige Blumenkranzflechtanleiterin. Sie ist überhaupt eine großartige Blumenkünstlerin. Werdet Ihr später noch sehen. Am Ende hatte jede von uns einen Haarkranz (oh mein Gott, ich hatte nicht mal an meiner Hochzeit einen) und wir waren alle so ein bisschen im love-peace-and-happyness-Modus (gibt Schlimmeres, wenn ihr mich fragt).

Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.

Ein Hoch auf die Deko-Queens

Tischdeko oder Kochen? Die Frage hat sich irgendwie gar nicht gestellt. Jeder hat einfach das gemacht was ihm am meisten liegt und es hat ganz wunderbar gepasst. Gabi von Mrs. Potter Ceramics hat ihr schönstes Geschirr mitgebracht. Und – ich bin immer noch ganz fassungslos, wenn ich daran denke – sie hat für jede von uns einen individuellen Becher, einen Serviettenring und einen Anhänger getöpfert. Maja hat eine großartige hängende Blumendeko gezaubert. Die anderen Deko-Queens Birgit von Emma Bee Sylvia das Gartenfräulein und Sabine von Villa Josefina  haben die Dahlien großzügig verteilt. Am Ende war die lange Tafel sehr üppig geschmückt.

Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.
Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.

Viele Köchinnen verderben den Brei?

Nicht bei uns! Unter Syls (von Syl loves) entspannter Anleitung haben wir den riesigen Berg Gemüse in viele kleine leckere Gerichte verwandelt. Alles vegan, alles frisch. Leider habe ich davon keine Bilder. Ich war zu sehr mit Kochen beschäftigt. Eure Fantasie ist also gefragt. Es gab köstliches Möhren-Hummus, einen richtig leckeren Salat aus Äpfeln und weißer Bete, einen Topinambur-Salat, eine Kürbissuppe, schön scharf mit Chili aus meinem Garten, Pasta mit frisch von Lisana von der Wilden Gartenküche gesammelten Pilzen (so lecker), aromatisches geröstetes Ofengemüse, knusprige Auberginen-Galette und zum Abschluss in Nüssen gewälzte Bratäpfel mit Eis.

Was kommt dabei heraus wenn zehn Garten-Blogger ein Erntedank-Fest feiern? Üppige Blumendeko, köstliche Gemüsegerichte und sehr glückliche Menschen.

To be repeated

Der Abschied am Sonntag ist uns allen echt schwer gefallen. Am liebsten wären wir einfach bei Sarah eingezogen und hätten eine Garten-Blogger-WG gegründet. Genug Platz hat sie ja die Gute 🙂 Es ist dann doch anders gekommen. Wir sind brav nach Hause gefahren, aber nicht ohne uns hoch und heilig eine Wiederholung zu versprechen. Nach dem Garten-Blogger Erntedank ist vor dem Garten-Blogger Erntedank. See you again next year sisters.

  1. Avatar for Dani

    Liebe Anja,
    was für ein wunderbarer Beitrag, was für eine großartige Idee!
    Da fällt mir gleich der Begriff der Soulsisters ein, Garden Soul Sisters.
    Begeisterte Grüße
    Dani

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Danke Dani, was für ein toller Begriff. Garden-Soul-Sisters. Genauso fühlt es sich an. 🙂

      Liebe Grüße
      Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.