Terrasse im Garten neu gestalten - Teil 2 Bauanleitung
DIY-Projekte Kooperation Terrasse bauen

Terrasse im Garten neu gestalten – Teil 2 Bauanleitung

Unsere Terrasse aus Natursteinplatten ist fertig und sie ist großartig geworden. Ein Traum. Wir erklären Euch Schritt-für-Schritt wie wir als absolute Anfänger den Terrassen-Bau bewältigt haben. Welche Schwierigkeiten   Herausforderungen uns dabei begegnet sind. Geben Tipps und Tricks wie Ihr Fehler vermeiden könnt. Und feiern uns ein bisschen dafür, dass wir die gute Laune nie verloren haben.

Gestern geplant – heute gebaut! Ihr ahnt es schon, ganz so einfach war es nicht. Wer den letzten Teil gelesen hat erinnert sich wahrscheinlich: für den Bau der Terrasse wurden uns 18 Euro-Paletten mit Material geliefert. Wir hatten einen ausgefeilten Plan zur Anlieferung ausgearbeitet, aber wie heißt es so schön: dabei die Rechnung ohne den Wirt gemacht.  In unserem Fall war nicht nur der Wirt das Problem, sondern gleich die ganze Wirtschaft, genauer gesagt deren Lage.

Checkliste für die Materialanlieferung

Im Klartext: Das Material für die Terrasse wurde mit ziemlich großen LKWs angeliefert, die nicht in unsere ziemlich kleine Straße passten. Sie kamen nicht mal in die Nähe unserer Straße, da für die Zufahrt jeweils eine ziemlich niedrige Brücke passiert werden muss. Zu niedrig für die ziemlich hohen LKWs jedenfalls. Nicht jeder LKW-Fahrer bemerkt das rechtzeitig und es ist für die großen 40 Tonner gar nicht so einfach wieder zu wenden, wenn sie erst einmal vor der Brücke stehen. Unsere Fahrer haben es rechtzeitig bemerkt und einen Parkplatz in einer etwas weiter entfernten Straße angesteuert. Von dort wurde das ganze Material mit einem Gabelstapler in unsere Straße gefahren.

Terrasse Bauanleitung Materiallieferung
Terrasse Bauanleitung Materiallieferung

Dass einer der Lieferanten den Liefertermin einfach von Montag auf Freitag vorverlegt hatte war dann eher das kleinere Problem. Im Rückblick hat es sich sogar als glückliche Fügung erwiesen. Der Gabelstaplers des überschnellen Lieferanten hatte einen Defekt. Der Fahrer, der termingerecht am Freitag vor Ort war, konnte ihm aushelfen und seine Paletten mittransportieren. Wäre er wie geplant am Montag gekommen, hätte er die Steine nicht abladen können.

Praxis-Tipp:

Bitte sprecht erschwerte Lieferbedingungen unbedingt vorab an, damit die Fahrer Bescheid wissen und den erhöhten Zeitaufwand gegebenenfalls einplanen können.

Diese Bedingungen müssen bei einer Anlieferung mit dem LKW gegeben sein:

  • ausreichend breite Straße zum Entladen (ein 40 Tonner ist 4 Meter hoch, 18 Meter lang und 2,5 Meter breit)
  • freie Zufahrtswege, ein 18 Meter langer LKW kann enggradige Kurven und Biegungen nicht befahren
  • zum Entladen benötigt der Fahrer einen Rangierradius von 5 bis 8 Metern, zusätzlich zur LKW-Breite
  • die Entladung erfolgt an der Bordsteinkante, zur endgültigen Aufbaustelle müsst ihr das Material selbst transportieren
  • eventuell eine Parkverbotszone einrichten, wenn das Material länger auf der Straße oder auf dem Bürgersteig gelagert werden muss
  • bei der Bestellung eine Telefonnummer angeben unter der ihr immer erreichbar seid, wirklich wichtig bei Terminverschiebungen (!) und auch sonst
  • bitte daran denken, dass das Material auf Paletten geliefert wird, bei einer online Bestellung muss man sich selbst um die Entsorgung der Paletten kümmern

Praxis-Tipp:

Die leeren Euro-Paletten könnt ihr gut über Plattformen wie nebenan.de, Ebay oder Kalaydo los werden. Verschenken oder verkaufen – beides funktioniert in der Regel gut.

Schritt-für-Schritt zur neuen Terrasse

Die Materialanlieferung wurde von den Nachbarn neugierig beäugt. Wirklich erstaunlich wer um 6 Uhr morgens schon so alles wach ist und Zeit hat. Die liebe Frau Fischer von gegenüber hat mich (nachdem alle Paletten ordentlich auf dem Bürgersteig geparkt waren) in ein längeres Fensterbrettgespräch verwickelt. Sie war wohl der Meinung, die Männer könnten den ganzen Kram auch alleine in den Hinterhof schaffen. Ehrlich gesagt wäre mir das auch lieber gewesen.

12,5 Tonnen Schotter, Splitt und Steine mussten durch unseren Hausflur in Schubkarren nach hinten in den Garten transportiert werden. Ganz schön gut, wenn man da auf die eigene Patchwork-Großfamilie zurückgreifen kann. Unsere drei erwachsenen Jungs haben kräftig mit angepackt. Ohne sie hätten wir das nicht so schnell geschafft. Bereits im Vorfeld haben sie uns beim Ausheben der Baugrube geholfen.

Unser Bautrupp

Terrasse im Garten neu gestalten - Teil 2 Bauanleitung

Praxis-Tipp:

Unbedingt ein paar Schalungsbretter besorgen, falls für den Weg von der Bordsteinkante zur Baugrube, wie in unserem Fall, Stufen überwunden werden müssen.

Schritt 1 Baugrube ausheben

Um die Platten frostsicher auf einem stabilen und gut drainierten Untergrund zu verlegen muss die Terrassenfläche ca. 30 Zentimeter tief ausgehoben werden. Bei 20 Quadratmetern fällt dabei einiges an Erde an. Wir haben 6 Kubikmeter Mutterboden mit einem geschätzten Gewicht von 6 Tonnen ausgehoben und im Anschluss an die Terrasse aufgeschüttet. Aus der Erde soll im nächsten Bauabschnitt ein erhöhtes Staudenbeet entstehen. Für das Ausheben haben wir uns Zeit gelassen und innerhalb einer Woche immer mal wieder ein Stück weiter gearbeitet. Trotzdem war das ganz schön anstrengend. Rasen musste abgestochen werden. Immer wieder waren Steine und Wurzeln im Weg, der Erdberg wurde höher und höher …

Andreas hat während der Grabungsarbeiten ein ganz eigenes Projekt verfolgt (Kunst am Bau) und eine Sammlung von gefundenen Keramik-, Porzellan- und Glasscherben angelegt. Sie sollen später einen würdigen Platz an der Gartenmauer bekommen.

Terrasse bauen, Baugrube ausheben
Terrasse bauen, Baugrube ausheben
Terrasse bauen, Baugrube ausheben
Terrasse bauen, Kunst am Bau

Schritt 2 Schotter und Splitt einfüllen

Der Terrassenunterbau besteht zunächst aus einer ca. 25 Zentimeter dicken Schotterschicht. Der Schotter muss lagenweise gut verdichtet werden. Dafür haben wir uns bei dem Maschinenverleih und Hornbach-Partner Boels eine Rüttelplatte ausgeliehen. Mit fünf Personen war die Arbeitsverteilung wie folgt:

  • 2 schippen Schotter in die Schubkarren
  • 2 fahren den Schotter durch den Flur in die Baugrube
  • 1 verteilt den Schotter und verdichtet zwischendurch immer mal wieder
Terrasse bauen, Unterbau erstellen
Terrasse bauen, Unterbau erstellen
Terrasse bauen, Unterbau erstellen
Terrasse bauen, Unterbau erstellen

Gefälle anlegen

Wichtig: Die Schotterfläche muss am Ende 2-3 Prozent Gefälle vom Haus weg aufweisen. Das wird bei einer freien Terrassenfläche durch das Setzen und Ausrichten von Randsteinen erreicht. Der Schotter muss dann einfach nur mit gleichmäßigem Abstand zu den Randsteinen eingefüllt werden. Wir mussten keine Randsteine setzen und haben das Gefälle mit Hilfe einer Schnur markiert und den Schotter mit Hilfe einer Setzlatte entsprechend abgezogen.

Auf den gut verdichteten Schotter werden ca. 5 Zentimeter Splitt aufgebracht. Wir haben auch den Splitt leicht verdichtet und mit der Setzlatte eben abgezogen.

Terrasse bauen, Unterbau erstellen
Terrasse bauen, Unterbau erstellen

Für den zweiten Arbeitsschritt (Schotter und Splitt einfüllen und verdichten) haben wir mit fünf Personen ca. 6 Stunden gebraucht. Mit eingerechnet ist eine längere Mittagspause. Das Umfüllen des Materials in Schubkarren und der Transport durch den Hausflur hat dabei einige Zeit in Anspruch genommen.

Praxis-Tipp:

Wenn man mehr als 12 Tonnen Material bewegen muss, lohnt sich die Investition in eine stabile Schubkarre mit Vollgummireifen absolut.

Schritt 3 Terrassenplatten verlegen

Die Terrassenplatten wurden termingerecht drei Tage nach dem Schotter geliefert. Drei Tage, die wir dringend zur Regeneration brauchten. Wir sind halt Weicheier. Schreibtischtäter. Sesselpupser. 😉 Aber montags ging es dann voll motiviert weiter. Unsere Jungs waren auch pünktlich zur Stelle und haben den Transport der Terrassenplatten in den Garten übernommen. Ich selbst war fürs Verlegen zuständig und der Mann für die Koordination (keine Ahnung, wie er es geschafft hat sich diesen Job zu sichern).

Nach der Schotter- und Splittschlacht waren die zwei Paletten mit Terrassenplatten kein wirkliches Problem. Ich glaube es hat nicht einmal eine Stunde gedauert die Steinplatten in den Garten zu transportieren. Die Verlegearbeit hat da deutlich mehr Zeit in Anspruch genommen.

Römischen Verband verlegen

Wir hatten uns für das Verlegemuster „römischer Verband“ entschieden. Dafür werden Platten in vier verschiedenen Größen in einer ganz bestimmten Reihenfolge verlegt. Leider hatte ich vergessen mir den Verlege-Plan auszudrucken, aber es ging auch mit dem Laptop auf der Baustelle. Terrasse bauen 4.0.

Terrassenplatten legen, Römischer Verband
Terrassenplatten legen, Römischer Verband

Am Anfang musste ich ein bisschen nachdenken welches Format wohin kommt, aber eigentlich war es ganz einfach. Platte auswählen, hinlegen, mit dem weißen Gummi-Hammer ins Wasser klopfen. Ich habe zunächst die ganze Fläche mit Terrassenplatten belegt und dann erst die Randplatten zugeschnitten.

Praxis-Tipp:

Wenn Ihr helle Terrassenplatten verlegt ist ein weißer Gummi-Hammer eine richtig gute Idee. Er hinterlässt keine Spuren beim Festklopfen.

Terrassenplatten legen, Römischer Verband
Terrassenplatten legen, Römischer Verband

Praxis-Tipp:

Die großen Formate (60 cm x 40 cm) sind verdammt schwer. Zu zweit geht das Verlegen einfacher. Andreas hat mir die Platten dorthin gebracht wo ich sie brauchte. Ich musste sie nur noch hinlegen und ins Verlege-Bett klopfen.

Randsteine zuschneiden

Um die Randsteine passend zuzuschneiden haben wir uns bei Boels eine Nassschneidemaschine ausgeliehen. Das Teil macht einen höllischen Lärm, aber es schneidet sauber und präzise durch die dicken Platten. Durch die Wasserkühlung entsteht auch nicht so viel Staub, wie ich befürchtet hatte.

Terrasse bauen, Randsteine zuschneiden
Terrasse bauen, Randsteine zuschneiden

Praxis-Tipp:

Besorgt euch bitte einen Hörschutz. Ich habe Silikon-Ohrstöpsel verwendet. Das hat ganz okay funktioniert. Ein Kopfhörer wäre bestimmt noch besser gewesen. Auch ein Mund- und Nasenschutz wären nicht verkehrt.

Damit die Terrasse trotz fehlender Umrandung stabil wird, haben wir die Randsteine in eine Schicht Trockenbeton gesetzt. Die schräge Betonkante wird später unter dem Rasen verschwinden.

Terrassenplatten versiegeln

Nachdem alle Terrassenplatten verlegt waren, haben wir die Fläche mit einem speziellen Mittel versiegelt. Das schützt die Platten vor Witterungseinflüssen und Verschmutzung. Den Arbeitsschritt hat Andreas am nächsten Tag übernommen. Da war ich bereits auf einer Tagung und habe die Kopfarbeit dort ganz außerordentlich genossen. Die Versiegelungsflüssigkeit wird einfach gleichmäßig mit einem Aufnehmer auf der vorher gründlich abgekehrten Fläche verteilt. Das war’s auch schon.

Terrassenplatten versiegeln
Terrassenplatten versiegeln

Terrassenplatten verfugen

Bei dem Verlegemuster „römischer Verband“ entstehen nur minimale Fugen durch die verschiedenen Plattenformate und durch leicht abweichende Plattengrößen. Natursteinplatten sind nie exakt gleich groß. Die schmalen Fugen sorgen dafür, dass der Stein später arbeiten kann. Sie werden einfach mit feinem Fugensand verfüllt. Der Sand wird auf der Fläche ausgeschüttet und mit einem Besen solange hin und her gekehrt bis alle Fugen verschlossen sind. Eine sehr meditative Tätigkeit kann ich euch versprechen. Nach all dem Schleppen war das richtig entspannend.

Terrassenplatten verfugen
Terrassenplatten verfugen

Praxis-Tipp:

Etwas Sand in Reserve behalten und nach einer Woche noch einmal nacharbeiten. Durch Niederschläge versickert ein Teil des Sandes am Anfang in den Fugen.

Eins, zwei, drei Kartoffelbrei

Tattaaa, die Terrassenfläche ist fertig! Wir sind ziemlich happy, dass uns das so gut und problemlos gelungen ist. Die Steine und das Verlegemuster sehen super aus. Genauso haben wir uns das vorgestellt. Das Projekt Terrasse im Garten neu gestalten ist damit aber noch nicht abgeschlossen. Im nächsten Beitrag bauen wir zusammen mit euch eine Mauer und eine Outdoor-Küche. Bleibt also dran, wenn ihr wissen wollt wie es weitergeht.

Terrasse im Garten neu gestalten - Teil 2 Bauanleitung

Transparenzhinweis: Für diesen Text habe ich ein Honorar bekommen. Außerdem wurden mir die vorgestellten Produkte zur Verfügung gestellt. Auf den Inhalt des Textes hat das keinen Einfluss.

  1. Avatar for Silvia

    Was für ein tolles Familienprojekt! Also beim nächsten geplanten Kaffeekränzchen werd ich auch ne Gartenaktion draus machen 😊 bin schon gespannt wie ihr die Terrasse noch weiter gestaltet und begrünt!

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Liebe Silvia,

      für die Outdoorküche und die Beetgestaltung gibt es zwei extra Posts. Kommen bald 🙂

      Liebe Grüße
      Anja

  2. Avatar for Hauptstadtgarten

    Liebe Anja!
    Das ist ja der Hammer! Sieht toll aus und in Euer Bautrupp-„Bandfoto“ bin ich ganz verliebt.
    Bin schon voll gespannt auf die Outdoor-Küche!
    Liebe Grüße, Caro

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Liebe Caro,

      auf die Küche sind wir auch gespannt. Gerade suchen wir nämlich noch nach Ausgestaltung-Ideen. Mal sehen ob Andreas dazu bereit ist einen Makramee-Vorhang für die Front mit mir zu knoten 😉

      Ganz liebe Grüße
      Anja

  3. Avatar for Sarah

    Ihr seid ja der Hammer! Was für ne Großbaustelle. Well done, Team Horrorgarten!

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Danke Sarah, tatsächlich gab es auf der Straße bereits erste Anfragen, ob man uns buchen kann. Zum Baum fällen. Wir haben abgelehnt 😉

      Liebe Grüße
      Anja

  4. Avatar for Margit

    Ich bin wirklich froh, dass diese groben Arbeiten beim Hausbau von Profis erledigt wurde!!! Auch wenn Ihr eine Menge starke Helfer hattet, war es doch sicherlich ein heftiges Projekt! Aber es ist richtig toll geworden.
    Viele Grüße von
    Margit

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Liebe Margit,

      den Hausbau haben wir uns ja erspart. Wir wohnen zur Miete. Da kann man schon mal so ein Projekt durchziehen. Es war viel Arbeit, hat aber auch (zumindest rückblickend ;-)) Spaß gemacht.

      Liebe Grüße
      Anja

  5. Avatar for Frauke

    Hallo , das ist ja ein großrtiges Projekt mit den großen Jungen. Da könnt Ihr mächtig stolz sein, sieht sehr gelungen aus!
    Mein Tochter lebt auch in Köln Mauenheim in einem sehr schmalen Reihenhaus, das sie in Eigenregie auch mit der Familie umbaute. Nun ist sie als Architektin schon erfahren. So hob sie mit ihren Söhnen auch eine Baugrube aus für den Gasanschluss um hunderte von Euros zu sparen. Sie kann ein Lied davon singen, wie schwierig Um- und Bauten in einer Stadt zu korodinieren sind.
    Selbst wurde unser Vorplatz mit Parkflächen und Doppelcarport wurde auch mal neu angelegt, allerdings mit fachmännischer Hilfe , Deine Tipps kann ich mehr als bestätigen, sie sind ja Gold wert in den Details, Wir bestellten auch mal Steine , die an der Straße auf einem Parkstreifen lagerten. Da wir in einem normale Wohngebiet leben mit viel Parkfläche und Riesengrundstücken sahen wir darin kein Problem. Kaum standen da die Steine, hatte ein Nachbar die Polizei verständigt, statt uns persönlich anzusprechen. Wir hatten vergessen dazu eine Genehmigung zu beantrage. es wurde nachgeholt und alles mit RotweißemWarnband und Lampe in der Nacht gesichert!

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Liebe Frauke,

      das sind wir 🙂 Ohne unsere Jungs hätten wir das auch nicht hinbekommen. Gottseidank sind die Nachbarn hier sehr nett und keiner hat sich beschwert.

      Liebe Grüße
      Anja

  6. Avatar for Isabella Ederer-Ruhland
    Isabella Ederer-Ruhland

    Das habt ihr wirklich toll hinbekommen, aber eine kleine Anmerkung habe ich.
    Römischer Verband beinhaltet normalerweise 4 verschiedene Größen und zwar 20x20cm, 20x40cm, 40x40cm und 40x60cm. Noch viel Freude mit eurer wunderbaren Terrasse:)

    • Avatar for Die Gaertnerin
      Die Gaertnerin

      Vielen Dank für den Hinweis. Da habe ich mich vertippt. Wir haben tatsächlich Platten in vier Größen verlegt.
      Liebe Grüße

  7. Avatar for Roland

    Das sieht aber nach viel Arbeit aus 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.