Mit einem Frühbeetaufsatz für dein Hochbeet, kannst du im Frühling früher in die Saison starten und im Herbst das Saisonende nach hinten verschieben. Es gibt fertige Frühbeetaufsätze zu kaufen und jede Menge Anleitungen für einen einfachen Aufsatz zum selber bauen.

Dieser Frühbeetaufsatz ist nicht ganz so einfach nachzubauen, aber dafür macht er aus deinem Hochbeet ein echtes Schmuckstück. Wir wurden beim Bau von unserem Neffen, der gerade eine Schreinerlehre macht, unterstützt. Ich weiß nicht, ob wir es alleine hinbekommen hätten. Etwas Erfahrung solltet ihr also schon haben, wenn ihr den Frühbeetaufsatz für euer Hochbeet selber bauen wollt.

Ich habe versucht alle Arbeitsschritte so verständlich wie möglich zu beschreiben. Falls etwas unklar ist, fragt bitte in den Kommentaren nach, dann erkläre ich es gerne ausführlicher.

Frühbeetaufsatz für ein Hochbeet, beides selbst gebaut
Frühbeetaufsatz und Hochbeet Marke Eigenbau
Hochbeet – Was mache ich wann? Ernteglück das ganze Jahr
Kennt ihr schon unseren Hochbeet-Ratgeber? In ihm haben wir all unser Hochbeet-Wissen einfach, verständlich und anschaulich auf den Punkt gebracht.

DYI Frühbeetaufsatz für Hochbeet aus Fichtenholz-Baudielen

Unser Hochbeet ist 2 Meter lang und 1 Meter breit. Die Bauanleitung dafür findest du hier: Hochbeet selber bauen – einfach und günstig

Der Frühbeetaufsatz passt genau auf dieses Hochbeet. Falls du andere Maße hast, musst du die Längen natürlich entsprechend anpassen.

Materialliste Frühbeetaufsatz

Für den Bau des Frühbeetaufsatzes benötigst du verschiedene Holzprofile. Die Abmessungen der benötigten Latten sind jeweils fett hervorgehoben, darunter habe ich dann Menge und Längen aufgelistet. In der Klammer findest du jeweils den Hinweis, für welchen Teil des Frühbeets die Latten benötigt werden. Hinter der Klammer kommt dann noch der Hinweis ob und wie die Teile genutet werden müssen.

Holzlatten für Frühbeetaufsatz Hochbeet

Außerdem benötigst du Plexiglas, auch hier ist die Glasstärke fett hervorgehoben und darunter habe ich Menge und Abmessungen der einzelnen Platten aufgelistet. Die Plexiglas-Scheiben haben wir uns beim Kauf direkt auf Maß zuschneiden lassen. Das geht zum Beispiel hier:

Kunststoffplattenonline.de Plexiglas Zuschnitt nach Maß.

Wir haben das Holz im Holzfachhandel gekauft und ebenfalls direkt auf Maß zuschneiden lassen. Das war für einen Aufpreis von 50 Cent pro Schnitt möglich.

Dann sind wir zu einem Schreiner gegangen und haben uns das Holz für ein paar Euro mittig nuten lassen. Der Schreiner hat uns die Latten durchgenutet. Alles andere wäre für ihn zu viel Aufwand gewesen. Optimal wäre es, wenn die Nut jeweils 2 cm vor Lattenende aufhören würde. Dann muss man später nicht mit den Schrauben durch die Nut gehen. Also wenn ihr selbst nuten könnt, macht das besser so. Andererseits, wenn ihr selbst nuten könnt wisst ihr das sicher eh 😉 Aber vielleicht findet ihr ja auch einen Schreiner, der das für euch, für ein paar Euro mehr, so machen kann.

Holz

Latten 26×45  mm:

4 x   602 mm (Seitenklappe), einseitige Nut 10 mm

4 x   661 mm (Dachklappe), einseitige Nut 10 mm

8 x 1854 mm (Seiten- und Dachklappe), einseitige Nut 10 mm

4 x   612 mm (Anschlagleisten Seitenklappe)

4 x   570 mm (Anschlagleisten Dachklappe)

Latten 38×38 mm: 

4 x   742 mm (kurze Seite Dreieck), einseitige Nut 10 mm

Latten 38×58 mm: 

4 x   650 mm (kurze Seite senkrecht), einseitige Nut 10 mm

2 x   934 mm (kurze Seite waagerecht), einseitige Nut 10 mm

2 x   934 mm (kurze Seite waagerecht), doppelseitige Nut, einmal 10 mm, einmal 5 mm

2 x 1964 mm (Rahmen auf Hochbeet)

Latten 45×45 mm: 

1 x 1964 mm (Giebellatte)

Plexiglas

Glasstärke 2 mm: 

2 x 1896 x 613 mm

2 x 1896 x 554 mm

2 x   978 x 578 mm

2 x 1013 x 507 mm (Zuschnitt als Dreieck, AB=1013 mm)

Außerdem

1 Pck. Schrauben für Holzverbindungen 6,0×70 mm

24 Schrauben für die Anschlagleisten 4,0×40 mm

6 x schmale Scharniere, z. B. 64×34 mm

4 x Zapfenband

1 Pck. Schrauben für Scharniere und Zapfenband 3,0×16 mm

1 x wasserfester Holzleim

Werkzeuge

1 Feinsäge

1 Akkuschrauber

Angebot
HARDTWERK Zen Japansäge klappbar (Kataba)
  • ✅ 𝐄𝐈𝐍𝐅𝐀𝐂𝐇𝐄 𝐀𝐔𝐅𝐁𝐄𝐖𝐀𝐇𝐑𝐔𝐍𝐆 𝐃𝐀𝐍𝐊 𝐊𝐋𝐀𝐏𝐏𝐌𝐄𝐂𝐇𝐀𝐍𝐈𝐒𝐌𝐔𝐒 – Während andere Japansägen groß und unhantlich sind und viel Platz bei der Lagerung weg nehmen, lässt sich unsere klappbare Kataba Feinsäge mühelos in der Hosentasche oder Schublade verstauen.

Frühbeetaufsatz Schritt-für-Schritt selber bauen

Fang an mit den langen Seitenflügeln. Sie werden an den Ecken mit jeweils zwei Schrauben miteinander verbunden. Bohre dafür die Löcher in einer Latte vor. Verbinde zuerst die beiden unteren Ecken. Streiche vorher etwas Holzleim auf die Kontaktflächen.

Löcher vorbohren
Löcher vorbohren …
Ecken von Seitenklappe verbinden
… und verbinden (wir haben die Ecken mit einem Dübel und einer Schraube verbunden, nehmt besser 2 Schrauben, das ist, vor allem wegen der Nut, einfacher)

Plexiglas-Scheiben auskragen

Die Plexiglas-Scheiben musst du an den Ecken auskragen. Dann schiebst du die Plexiglas-Scheibe in das entstandene U. Lass die Folie noch dran bzw. löse sie nur an den Rändern leicht ab, damit du die Scheibe reinschieben kannst.

Plexiglas-Scheibe auskragen
Plexiglas-Scheibe mit der Feinsäge auskragen, damit sie nicht an die Schrauben stößt
Plexiglas-Scheibe in Frühbeetaufsatz für Hochbeet einsetzen
Plexiglas-Scheibe einsetzen
Seitenklappe Frühbeetaufsatz
Rahmen nachdem die Scheibe eingesetzt ist mit der zweiten Latte verschließen

Seiten- und Dachflügel verbinden

Jetzt schließt du das U mit der zweiten langen Latte. So gehst du bei beiden Seitenflügeln und bei den Dachflügeln des Frühbeetaufsatzes vor. Auch die kurzen Seitenteile werden so zusammengefügt. Denke daran auch hier die Plexiglas-Scheiben auszukragen, sonst stoßen sie an den Schrauben an.

Die seitlichen Dachgiebel musst du von Hand auf beiden Seiten abschrägen. Dabei gehst du folgendermaßen vor. Wenn du einen 45° Winkel hast, lege ihn am Ende des Balkens an und zeichne die Schräge nach. Wenn du keinen Winkel hast, miss die Breite des Balkens, zeichne sie an der Längskante an und verbinde dann die Ecke mit diesem Punkt. So gehst du an beiden Seiten der Giebelbalken für den Frühbeetaufsatz vor. Achte darauf, dass die Schrägen in die gleiche Richtung zeigen.

Latten im 45 Grad Winkel anschrägen
seitliche Dachgiebel anschrägen
angeschrägte Latten
so sieht es fertig aus, auch auf der anderen Seite

Dachgiebel leimen

Der Dachgiebel wird an der Spitze nur geleimt. Stabilität bekommt er später durch die Verschraubung mit dem Giebelbalken. Krage zunächst die Plexiglas-Scheibe aus. Bestreiche dann die Kontaktflächen der Giebelbalken mit Holzleim und füge sie zusammen Löse die Folie an der Plexiglas-Scheibe etwas und schiebe sie vorsichtig in den entstandenen Winkel. Das machst du bei beiden Dachgiebeln. Leg sie zur Seite und lass den Leim trocknen. Das dauert ca. 2 Stunden.

Zapfenbänder anbringen

Nimm dir die Dachflügel und bringe am oberen Ende rechts und links jeweils ein Zapfenband an. Das Gegenstück schraubst du später an den seitlichen Dachgiebel.

Zapfenbänder an Latten anbringen
wir haben die Dachbänder vorab ins Holz eingelassen, das muss man aber nicht machen, nur anschrauben ist einfacher, auch weil dann klarer ist, wo sie hingehören

Wenn die Dachgiebel getrocknet und stabil sind, werden sie auf die kurzen Seitenteile des Frühbeetaufsatzes geschraubt. Auch hier empfehle ich dir, die Löcher mit einem dünnen Bohrer vorzubohren. Außerdem bohrst du in der Giebelspitze zwei Löcher für die spätere Verschraubung mit dem Giebelbalken vor.

Frühbeetaufsatz vormontieren

Wir haben den Frühbeetaufsatz auf zwei Tischen vormontiert. Das war einerseits einem Mangel an Zeit geschuldet (unser Neffe musste die Heimreise antreten) und andererseits der Tatsache, dass wir vergessen hatten, die oberen Querlatten der kurzen Seitenteile doppelt zu nuten. Deshalb konnten wir die Plexiglas-Scheiben nicht einsetzen. So hatten wir aber mit Hilfe verstanden, wie alles zusammengehört und konnten es dann später selbst erneut direkt auf dem Hochbeet zusammenbauen.

Du kannst den Frühbeetaufsatz natürlich auch direkt auf dem Hochbeet zusammenbauen.

Frühbeetaufsatz für Hochbeet vormontieren

Anschlagleisten anbringen

Bevor du die Teile zusammenfügst, musst du auf den kurzen Seitenteilen noch die Anschlagleisten für die Seitenklappen und die Dachklappen mit jeweils drei Schrauben anbringen.

Anschlagleisten an Frühbeetaufsatz anbringen
hier ist gut zu erkennen, wie die Anschlagleisten angebracht werden

Montage Frühbeetaufsatz direkt am Hochbeet

Befestige zunächst die beiden Vierkantbalken mit fünf Schrauben an den Längsseiten des Hochbeetes. Achte darauf, dass der Balken mittig sitzt. Jetzt werden die Seitenteile mit Schrauben an dem Vierkantbalken befestigt. Wir haben diese Verbindung nicht geleimt, damit wir den Aufsatz auch mal abnehmen und einigermaßen platzsparend verstauen können.

Nun musst du die Seitenteile an der Giebelspitze durch den oberen Vierkantbalken miteinander verbinden. Das Loch für die beiden Schrauben im Seitenteil hast du ja bereits vorgebohrt.

Befestige nun die Seitenflügel mit Scharnieren an dem Vierkantbalken. Man kann die Position vorher abmessen, aber wir fanden es einfacher, den Seitenflügel einzusetzen und dann die Löcher mit Bleistift anzuzeichnen. Die kleinen Schrauben lassen sich leicht von Hand eindrehen.

Scharniere anbringen
Seitenflügel mit Scharnieren am unteren Holzbalken befestigen

Etwas schwieriger ist das Anbringen der Zapfenbänder am Dachgiebel. Im Prinzip wird das Gegenstück auf das bereits befestigte Teil aufgesteckt. Dann wird der Flügel in die richtige Position gebracht und dann muss man das Gegenstück in dieser Position am Giebel halten und die Löcher anzeichnen. Klingt genauso kompliziert wie es ist, aber ist irgendwie trotzdem machbar. Wenn die Zapfenbänder festgeschraubt sind, werden die Dachflügel eingehängt. Auch das ist ein bisschen frickelig, aber wenn wir es geschafft haben, schafft ihr es auch.

Jetzt fehlt nur noch der Riegel für die Seitenflügel. Dafür haben wir einfach Reststücke verwendet und lose auf das kurze Seitenteil geschraubt.

selbst gebauter Frühbeetaufsatz für Hochbeet
die erste Bepflanzung nach dem Bauen fühlt sich offensichtlich wohl im Frühbeet
Frühbeetaufsatz für Hochbeet, Sommerbepflanzung
wir sind sehr zufrieden mit dem Frühbeetaufsatz für unser Hochbeet

Fertig ist das gute Stück. War nicht einfach, aber du hast es geschafft 🙂

Solltest du Fragen zur Bauanleitung für den Frühbeetaufsatz für ein Hochbeet haben, stelle sie bitte in den Kommentaren. Wir helfen dir, soweit möglich, gerne weiter.

4/5 – (119 votes)