Hochbeet auffüllen
Anbau im Hochbeet Kooperation

Hochbeet auffüllen

Jedes Jahr im Frühling müssen wir die Erde im Hochbeet auffüllen.  Durch den speziellen Aufbau der Hochbeet-Füllung mit viel Strauchschnitt im unteren Bereich sackt die Erde im Laufe des Gartenjahrs immer ein wenig ab. Wobei ein wenig bei uns im Schnitt gut 20 bis 30 Zentimeter sind. Im Prinzip kann man die neuen Pflanzen einfach in die abgesackte Erde pflanzen. Die Nährstoffe in der Hochbeet-Erde reichen für mehrere Jahre. Je nach Sonnenstand werfen die Hochbeet-Wände wenn die Hochbeet-Erde abgesunken ist, allerdings einen Schatten auf die meist sonnenliebenden Gemüsepflanzen. Deshalb füllen wir unsere Hochbeete im Frühling mit gut abgelagertem Kompost auf. Bei inzwischen fünf Hochbeeten reicht der anfallende Kompost dafür aber langsam nicht mehr aus.

Meine kleine Hochbeet-Sammlung

Hochbeete aus Holz und Metall

Neue Erde für das Hochbeet

Ein Hochbeet macht wenig Arbeit und bringt zuverlässig hohe Erträge (die man in der Regel auch nicht mit Schnecken oder Kaninchen teilen muss). Es lässt sich ohne Mühe bepflanzen, pflegen und beernten. Nur im Frühling wird es einmal kurz anstrengend. Dann muss man die übers Jahr abgesackte Erde im Hochbeet auffüllen. Das heißt bei uns Kompost schippen, sieben und im Hochbeet verteilen. Gutes Training für Triebs und Bizeps und deutlich günstiger als ein Besuch im Fitness-Studio. Es geht aber auch anders. Spezial-Erde für die Hochbeet-Befüllung kann man auch fertig kaufen.

Neben drei selbst gebauten Hochbeeten aus Holz, stehen in unserem Garten auch zwei wunderschöne Hochbeete aus Metall von einem unserer Kooperationspartner, der UMS Manufaktur (sind nicht ganz günstig, aber so stabil, dass ihr sie an Eure Ur-Ur-Ur-Enkel vererben könnt). Eines davon haben wir jetzt mit der von UMS neu entwickelten torffreien Bio-Hochbeet-Erde aufgefüllt.

Die Metall-Hochbeete im letzten Jahr

hochbeete im garten

Hochbeet auffüllen – bitte torffrei und bio

Bis auf einen kleinen unbeabsichtigten Fehltritt (aufgepasst beim Erdenkauf ;-)) wird in unserem Garten torffrei gearbeitet. Es gibt inzwischen einige Anbieter, die torffreie Bio-Erden anbieten (wobei Bio-Erde nicht automatisch torffrei ist!). Der Torf wird darin meist durch speziell aufbereitete Holzfasern ersetzt. So ist das auch bei der UMS Erde. Dort sorgen außerdem Lavagranulat und Quarzsand für einen luftigen Aufbau bei gleichzeitiger Strukturstabilität. Die Erde sackt also nicht so stark zusammen und im nächsten Jahr muss nicht soviel Erde aufgefüllt werden.

Ich bin besonders gespannt, wie sich die ebenfalls in der Hochbeet-Erde enthaltenen effektiven Mikroorganismen (EM) auf das Wachstum der Pflanzen auswirken. Das große Hochbeet aus Holz füllen wir mit Kompost auf und haben so eine gute Vergleichsmöglichkeit. Die beiden kleinen Hochbeete aus Holz (selbstgebaut, hier gehts zur Bauanleitung) und das kleine Hochbeet aus Metall mussten dieses Jahr nicht aufgefüllt werden. Dort habe ich ein Granulat mit EM in die Pflanzlöcher gegeben bzw. die Pflanzen mit einem Stärkungsmittel angegossen in dem EM enthalten ist. Bisschen unübersichtlicher Versuchsaufbau merke ich gerade. Wissenschaftlichen Ansprüchen hält der wohl eher nicht stand. Was soll’s. Hauptsache das Gemüse wächst.

Hochbeet abgesunken

Hochbeet auffüllen Erde abgesackt

Torffreie Bio-Erde einfüllen

Hochbeet auffüllen Erde torffrei und bio

Erde im Hochbeet verteilen

Hochbeet auffüllen Erde verteilen
Hochbeet auffüllen

Das wars schon an Anstrengung. Jetzt muss das frisch aufgefüllte Hochbeet nur noch bepflanzt werden. Ab und zu ein bisschen gießen und auf eine fette Ernte freuen.

Hochbeet bepflanzen

Das neu aufgefüllte Hochbeet haben wir direkt mit vorgezogenen Gemüsepflanzen bestückt. Zwei Reihen Spargelerbsen, eine Reihe frühe Möhren (gesät) und eine Reihe Salat sind am Wochenende eingezogen. Nach all dem Unkraut jäten in den letzten Wochen hatte ich fast vergessen wie viel Spaß das Pflanzen macht.

Vorgezogene Gemüsepflanzen

Hochbeet auffüllen und bepflanzen

Leckere Spargelerbsen

Hochbeet auffüllen und bepflanzen

Schneckenfreier Salat

Hochbeet auffüllen und bepflanzen
  1. Avatar for Felix

    Super Tipps! So wird mein Hochbeet gelingen!
    Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.